Aktivitäten im Kindergarten

„Hilf mir es selbst zu tun.“

– Maria Montessori

Wir vertreten eine auf das Kind ausgerichtete Pädagogik, die die freie Persönlichkeitsentfaltung und Selbständigkeit der Kinder im Blick hat. Dabei sehen wir das Kind mit seinen Anlagen und Bedürfnissen, seinen Fähigkeiten und Gefühlen.

Jede Woche besuchen unsere Kinder die Musikschule und lernen dort die Grundlagen der Rhythmik und verschiedene Instrumente kennen.

An einem anderen Wochentag steht dann Turnen in der nahe gelegenen Turnhalle auf dem Programm.

Daneben besuchen sie verschiedene Theatervorstellungen, die Kinderbibliothek am Gasteig, das Deutsche Museum und das Verkehrsmuseum, oder auch einfach einmal die Spielplätze in der näheren und weiteren Umgebung.

20170712_103749

Jedes Jahr erwachsen zudem aus dem Alltag der Kinder verschiedenste Projekte, die über einige Wochen bis Monate hin durchgeführt werden können; zu dem Projekt „Tiere und ihre Lebensräume“ malten die Kinder Bilder, studierten passende Bücher, erzählten sich Geschichten und machten Experimente.

P1030862

Einmal jährlich findet eine Fahrt mit den Kindern für vier Tage auf einen Bauernhof statt. Für das Gemeinschaftserleben ist diese Fahrt ein echtes Highlight, auf das sich die Kinder meistens sehr freuen und das sie besonders genießen können; es stellt auch eine sehr eindrückliche Naturerfahrung dar.

Zu den besonderen Aktivitäten gehört ebenso die Besucherrunde, bei denen alle Kinder den anderen ihr zu Hause vorstellen dürfen.

Und natürlich feiern wir alle Feste des Jahreskreises!

db_brotzeit